Ottmar Ette zu Roland Barthes‘ Mythologien damals und heute

Romanist und Roland Barthes-Spezialist Ottmar Ette geht in unserem Gespräch zu Kontext und Aktualität der berühmten Mythen des Alltags in die Tiefe: Wie kann Barthes‘ akademische Schrift heute noch unser Leben ändern – und wann wird das politisch? Wie liest Roland Barthes den Autor Roland Barthes – und entkommt er dabei selber dem Mythos?

 

 

download Download | Sendung: Mythen des Alltags. Eine akustische Buchinterpretation nach Roland Barthes Facebooktwittermail

Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.